top of page
Suche
  • AutorenbildTeresa Hochmuth

Stiftung Lesen empfiehlt Hainer, den kleinen Hai


Erfunden haben HAINER, den Hai die beiden Musiker Eric Philippi und Eike Staab. Ich durfte aus ihrem Musical eine neue Kinderbuchreihe entwickeln.


Im ersten Band macht sich Hainer, ein schüchterner Hai-Junge mit bunten Zähnen, auf eine abenteuerliche Reise. Er hofft, dass ihm sein Idol, der große Flossenballspieler Hainaldo, einen Rat geben kann, wie auch er ein perfektes, blendend weißes Gebiss bekommt.

Ganz besonders habe ich mich gefreut, dass das Buch von der Stiftung Lesen empfohlen wurde: 


"Die fantasievolle Unterwasser-Geschichte unterhält mit originellen Einfällen und macht Mut! Denn den braucht man manchmal: um sich selbst so anzunehmen, wie man ist, um ganz besondere Stärken zu entdecken - und um sich auch mal auf eine etwas längere Leseanfänger-Geschichte einzulassen. Dabei helfen überschaubare Kapitel, viele farbige Illustrationen und spannendes Meer-Wissen im Anhang."



Übrigens kann man HAINER auch jüngeren Kindern super vorlesen und das Hörbuch, das Oliver Rohrbeck (alias Justus Jonas von den Drei ???) eingesprochen und -gesungen (!) hat, ist ganz großartig geworden.

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page